Urban Exploring am Gleisdreieck

Nicht weit vom neuen Gleisdreieck-Park befindet sich das Deutsche Technikmuseum. Einige Exponate lagern wie im Dornröschenschlaf auf einem Depot an der Grenze zum Park. Und geben dabei spannende Fotomotive ab.

2 Kommentare zu „Urban Exploring am Gleisdreieck“

  1. Hallo! Ich weiß gar nicht, ob ich diese Mühlen damals im Gleisdreieckpark eindeutig dem Technikmuseum zugeordnet habe. – Danke für die Blickwinkelerweiterung!
    Gruß von Clara

  2. Anhand der Objekte die man dort sehen kann liegt es nahe. Dort sind unter anderem noch die Blätter eines Windrades, mehrere Turbinen, Teile einer alten Lok, original Gaslaternen… Vieles was mit Energiegewinnung und -erzeugung zu tun hat, modern und historisch. hoffe dass dieses Gelände bald auch öffentlich zugänglich wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: